Schwimmen ist gesund und wer im eigenen Garten einen Stahlwandpool besitzt, er kann seinen gesunden Lebensstil fördern.

Beschaffenheit

Der Stahlwandpool hat einen Stahlmantel und auch einen Innentank. Dieser besteht aus robuster PVC-Folie. Dann ist noch ein Handlauf integriert und Bodenschienen. Dadurch sind diese Pools sehr langlebig und stabil. Es gibt diese Pools als Aufstellbecken und man kann sie komplett und teilweise einbauen. Mit einem Swimmingpool an heißen Tagen kann man an den sehr heißen Sommertagen immer eine angenehme Abkühlung finden. Das ist für viele Hausbesitzer oder Grundstücksbesitzer ein Zukunftstraum. Die Pools sind ein optimales Schwimmbecken und haben viele Vorteile.

Flexibel

Stahlwandpool ebenerdigDiese Pools kann man flexibel einsetzen und sie sind von der Anschaffung her preislich günstig und somit kann man sie sich auch leisten. Der Traum ist also leicht zu verwirklichen. Diese Aufstellpools werden in Einzelteilen geliefert. Im Vergleich zu anderen Aufstellpools haben sie Besonderheiten. Die Wände bestehen aus Stahlprofilen und werden mit Profilschienen fest zusammengehalten. Dadurch sind sie deutlich stabiler. Die Pools sind zum Aufstellen perfekt und können auch im Boden versenkt werden. Sie ermöglichen eine flexible Aufstellung und es gibt nur einen kleinen Montage-Aufwand bei der freien Aufstellung. Die Kosten sind niedrig und das ist ein weiterer wichtiger Vorteil.

Boden versenken

Man kann diese Pools auch im Boden versenken. Die flexible Aufstellung und der geringe Aufwand der Montage begeistern viele Kunden. Der Traum vom eigenen Pool wird so verwirklicht. Der gepflegte Pool ist eine schöne kleine Oase im eigenen Garten. Das kompakte Becken dieser Pools aus Stahlplatten lässt sich überall frei aufstellen. Sie haben in der Regel einen Durchmesser von 300 cm. Dadurch benötigen sie nur wenig Raum im eigenen Garten und relativ wenig Wasser muss eingefüllt werden. Das ganze Konstrukt besteht aus einem Stahlmantel, dem Innentank und der PVC-Folie, dem Handlauf und den Schienen am Boden. Ales ist langlebig und stabil und kann auch im Boden eingebaut werden. Es gibt diese Becken in diversen Höhen zwischen 90 cm und 150 cm. Auch die Seitenhöhe von 150 cm ist empfehlenswert und so kann der Pool in der Erde versenkt werden. Die Wände geben dann viel Stabilität. Alles hängt selbstverständlich ab vom verfügbaren Platz, den örtlichen Gegebenheiten und dem Grundstück. Die Faustregel ist, dass zwei Personen problemlos nebeneinander schwimmen können müssen. Auch für Anfänger sind diese Pools das ideale Becken. Spielen kann man darin auch gut. Der Anschaffungspreis ist ein große Vorteil, da sie günstig und dennoch langlebig und stabil sind. Die Pflege ist angemessen und der Pool hält viele Jahre. Die Lebenserwartung ist hoch und Die Korrosionsbeständigkeit ebenfalls. Der Stahlwandpool ist also erschwinglich für jeden Haushalt. Mit Kindern eignet er sich besonders gut, da man ihn auch nach einigen Jahren ersetzen kann. Die Langlebigkeit und das einfache Aufstellen sind zusätzliche Vorteile.